X

News

Logo Team A
Logo Team B

VS.


Endspiel um den Köstritzer Pokal - Drittligist Jena holt den Pott mit klarem Sieg

Der FC Carl Zeiss Jena hat, so Trainer Mark Zimmermann, nach einer erfolgreichen Drittligasaison mit dem Gewinn des Köstritzer Thüringen Pokals noch den I-Punkt auf das Spieljahr gesetzt. Der Oberligavertreter hatte gegen die Jenaer kaum Chancen und unterlag auch in dieser Höhe verdient. Beim Pokalgewinner trafen Timmy Thiele und Maximilian Wolfram jeweils zwei Mal.

Mehr zum Spiel in Erfurt lesen Sie am Dienstagmorgen in unserer Presseschau. Und natürlich gibt es Berichte zur Verleihung des Gütesiegels und Informationen zur Aktion "Fair ist mehr". Dazu haben wir noch viele Fotos von Karina Heßland.

Die Statistik: BSG Wismut Gera - FC Carl Zeiss Jena 0:5 (0:2)

Wismut Gera:
Just, Paul, Slawik, Schubert (64. Puhan), Enkelmann (73. Roy), Weis, Nolde, Raßmann, Pusch, Luck, Katzenberger

FC Carl Zeiss Jena:
Coppens, Brügmann, Cros (59. Kühne), Löhmannsröben, Thiele (76. Eismann), Wolfram, Eckardt, Bock (67. Mauer), Slamar, Schau, Günther-Schmidt

Schiedsrichter: Steven Greif (Westhausen)
Zuschauer: 2.134
Torfolge: 0:1, 0:2 Timmy Thiele (14., 36.), 0:3, 0:4 Maximilian Wolfram (59., 78.), 0:4 Renè Eckardt (85.

Hartmut Gerlach